klick zum vergößern
Wege zum Selbst
"Viele Wege führen zu Gott, zum göttlichen Selbst. Sri Swamiji"

Die Lehre von Sri Swamiji beinhaltet verschiedene Methoden, die der Mensch seinen Neigungen und seinem Charakter gemäß wählen kann, um den Weg zur geistigen Erkenntnis und zur inneren Erlösung zu gehen.

Sri Swamiji lehrt über Musik und Gesang (Bhajans), über Vorträge, über Yoga und über die philosophische Lehre des Vedanta, über Liedervorträge zu den großen epischen und mythologischen Werken der indischen Literatur, und ? über die Stille. Sehr oft sagt er von sich: 'I am a Silent Teacher' - 'Ich bin ein stiller Lehrer' - und drückt damit aus, dass er das Wesentliche in der direkten Begegnung und ohne Worte vermittelt: 'Von Herz zu Herz'.

Er betont die Wichtigkeit eines ausgeglichenen Lebensstils, eines gesunden Maßes an religiösen und spirituellen Aktivitäten in Verbindung mit den Aufgaben in Beruf, Familie und im sozialen Umfeld.

"Es gibt eine Unzahl von Blumen, aber nur eine Verehrung.
Die Kühe sind verschieden, aber die Milch ist einzig.
Sprachen sind zahlreich, aber der Gedanke ist gleich.
Es gibt viele Klänge, aber der Rhythmus ist derselbe.
Die Anstrengungen sind unterschiedlich, aber die Befreiung ist eine.
Namen und Formen unterscheiden sich, aber Gott ist einer.
Es gibt Myriaden von Flammen, aber das Licht ist dasselbe.
Gurus erscheinen viele, aber ER ist nur einer." Sri Swamiji

nach oben

 

 

Drucken - in neuem Fenster